Rückschnitt

Schnittmaßnahmen sollten nach Möglichkeit ausbleiben, denn nicht alle Rhododendron vertragen sie problemlos. Bei leichtem Rückschnitt in das vorjährige Holz ist ein guter Austrieb zu erwarten.
Für den Fall, dass ein starker Rückschnitt notwendig wird, etwa bei verkahlten „hochbeinigen” Sträuchern, führen Sie ihn im zeitigen Frühjahr, d.h. etwa März/April, durch. Die Pflanze sollte gesund sein, da sonst ein Totalausfall möglich ist.